Skip to main content
07. August 2020

Mahdalik begrüßt positiven UVP-Bescheid zur „Stadtstraße Aspern“

Der 22. Bezirk braucht dringend Verkehrsentlastung

„Endlich kann’s losgehen, es hat leider eh viel zu lange gedauert“, stellt der Wiener FPÖ-Verkehrssprecher, Klubobmann Toni Mahdalik, zur Bestätigung des positiven UVP-Bescheides durch das Bundesverwaltungsgericht zur Stadtstraße Aspern fest. „Jetzt muss auch endlich bei der S1 zwischen Schwechat und Süssenbrunn samt Lobautunnel und der Spange Aspern etwas weitergehen. Der 22. Bezirk erstickt seit Jahren im Verkehr und nur hochrangige Entlastungsstraßen können hier wirkliche Linderung verschaffen. Die grüne Blockadepolitik auf Landes- und Bundesebene hat jahrelange Verzögerungen mit sich gebracht und enorme Schäden für Volkswirtschaft und Umwelt verursacht“, erinnert Mahdalik und fordert das Ende dieser ideologischen Spielchen auf dem Rücken der Bevölkerung.

© 2020 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.